Regionaler Internet Exchange für das Rheintal
Header

Ports und Kosten

Ports

Der Rheintal IX wird in der ersten Phase mit 100/1000BASE-T Ports für Teilnehmer und 1000BASE-SX Verbindungen zwischen den Sites aufgebaut. Auf Anfrage sind auch Singlemode-LWL-Verbindungen zum Rheintal IX möglich.

Switchports und Patchungen werden mit einer einmaligen Installationsgebühr verrechnet, es fallen keine wiederkehrenden Kosten an. Die Installationsgebühr dient der Finanzierung des Equipments und Kleinmaterial für den Betrieb des Rheintal IX.

Kosten

  • 100/1000Base-T:  CHF 400.- / EUR 320.- einmalig
  • 1000Base-SX:  auf Anfrage

In-House Patchungen in Kollokationen

  • Patchkabel und SFPs auf der Seite des Rheintal IX sind in den Installationsgebühren inkludiert.
  • Die Kosten für Patchungen innert der Kollokationen immer zu Lasten des Teilnehmers.
  • Patchkabel und SFPs auf Teilnehmerseite zu Lasten des Teilnehmers.

Remote Anschluss

Eine alternative Anschlussvariante besteht in der Verwendung einer Glasfaserverbindung oder eines Layer2/Ethernet Carrier Links (DWDM, EoMPLS, VLAN) von Ihrem entfernt installierten BGP Router zu einem der Rheintal IX Standorte.

Unsere Teilnehmer offerieren Ihnen wo möglich gerne entsprechende Glasfaserverbindungen, Layer2/Ethernet Carrier Links und Remote-Peering Lösungen.