Regionaler Internet Exchange für das Rheintal
Header

Ebenfalls wurde letzte Woche die Supranet AG am Rheintal IX online geschaltet. Die Supranet AG nimmt nun gerne Peering Anfragen entgegen.

Letzte Woche wurde die QualityNet AG am Rheintal IX online geschaltet. Die QualityNet AG nimmt nun gerne Peering Anfragen entgegen.

Wir haben die HALL AG  (AS34347) am Rheintal IX online geschaltet. Die HALL AG nimmt nun gerne Peering Anfragen entgegen.

Aufgrund von Umbauarbeiten kommt es am Donnerstag, 21.03.2013 zwischen 07:00 und 08:00 Uhr zu einem Unterbruch von 10-20 min für alle Teilnehmer, die an der Site “TZ Eschen” am Rheintal IX angeschlossen
sind.

Diese Woche konnte der Verein Rheintal IX den 7. Teilnehmer am IX online schalten. Zwischen den Teilnehmern sind nun einige Peerings aktiv genutzt. Die Verfügbarkeit der Infrastruktur ist hervorragend und die Teilnehmer sind zufrieden.

In diesem Sinne kann der Verein das Jahr 2012  erfolgreich abschliessen und freut sich auf weitere Teilnehmer im neuen Jahr.

Heute wurde die Telecom Liechtenstein AG (AS20634) am Rheintal IX online geschaltet. Die Telecom Liechtenstein nimmt nun gerne Peering Anfragen entgegen.

Heute wurde die newsnet ag (AS198288) am Rheintal IX online geschaltet. Die newsnet ag nimmt nun gerne Peering Anfragen entgegen. Happy Peering!

Gute Neuigkeiten für alle Unternehmen, die sich für die Teilnahme am Rheintal IX interessieren, dem regionalen Internet Exchange für das Rheintal: Für alle Teilnehmeranschlüsse, die bis einschliesslich 31. August 2012 in Betrieb genommen werden, verzichtet der Verein Rheintal IX auf die sonst üblichen Setup-Kosten. Unternehmen sparen damit bei einem 100/1000Base-T Port insgesamt CHF 400 bzw. EUR 320. Dies hat der Vereinsvorstand heute beschlossen. Durch diese Massnahme soll weiteren Unternehmen der Zugang zu diesem öffentlichen Internet Exchange Point erleichtert werden und so auch dessen Attraktivität weiter gesteigert werden.

Bei Interesse und weiteren Fragen steht unser Team gerne unter info@rheintal-ix.net zur Verfügung.

Die ersten Teilnehmer am Rheintal IX wurden diese Woche aufgeschaltet. Die Stadtwerke Feldkirch und die Newsnet Internet Services AG sind jeweils über einen 1000Base-T Port angeschlossen und nehmen ab sofort gerne Peering-Anfragen entgegen.

Inzwischen sind die für den Betrieb eines Exchange Points wesentlichsten Komponenten – die Ethernetswitches – eingetroffen. Der Verein Rheintal IX bedankt sich an dieser Stelle recht herzlich für diesen grossen Beitrag bei der NextiraOne Vetriebsdirektion Vorarlberg.